Martin Liebl – Kein Hochzeitsfotograf | Dokumentarische Fotografie auf Hochzeiten | München & anderswo

Philosophie

Martin Liebl | Dokumentarische Fotografie | Auf Hochzeiten | München & anderswo.


Dokumentarische Fotografie statt Hochzeitsfotografie.
Denn eine Hochzeit hat kein Drehbuch.




Zu Beginn muss ich gleich eins loswerden: Ich habe mit Hochzeitsfotografie überhaupt nichts am Hut.

Ich fotografiere dokumentarisch. Ich inszeniere nichts und greife nicht ein. Das ist speziell und nicht für jedermann. Ich bin aber der festen Überzeugung: Die besten Bilder, die authentisch Momente, Stimmungen und Emotionen einfangen, entstehen genau dann, wenn die Kamera unsichtbar ist. Wenn sich der Fotograf nahtlos ins Geschehen einfügt und gar nicht weiter auffällt. Um alles so einzufangen, wie es eben passiert: spontan, ungefiltert, mit allen Facetten und Emotionen. Und nicht das Hochzeitspaar und die Gäste mit der Umsetzung von vorgefertigten Bildideen, die am Ende wenig bis gar nichts über euren Hochzeitstag aussagen, vom Feiern und Erleben des Tages abhält.

Denn keine Hochzeit ist wie die andere. Jede Feier ist immer ein neues fotografisches Abenteuer, für das es einfach kein Drehbuch gibt. Dabei ist mir alles gleich wichtig, nicht nur vermeintlich großen Augenblicke, die sich üblicherweise im Hochzeitsprotokoll finden. Weder Ihr noch ich wissen, was an eurem Hochzeitstag alles passieren wird. Aber ich bin auf jeden Fall bereit, so viel wie nur möglich davon in Bildern festzuhalten, während Ihr den Tag zusammen mit euren Gästen ungestört erleben könnt.

Da ich dokumentarisch fotografiere, kann ich euch nicht sagen, wie am Ende die Bilder eurer Feier aussehen werden. Eines weiss ich aber sicher: Ihr werdet Euch und Eure Feier darin wieder finden und könnt den Tag immer wieder so erleben, wie er wirklich gewesen ist. Und zwar nicht nur mit den vielen Momenten, die ihr in noch Erinnerung habt, sondern auch mit ganz neuen Augenblicken, die ihr vielleicht gar nicht mitbekommen habt. Weil eben so viel passiert ist. Und alles nur, weil Ihr keinen Hochzeitsfotografen dabei hattet.

Ihr möchtet keinen Hochzeitsfotografen buchen, sondern mich?

Dann ruft mich an unter +49 176 24361694 oder schreibt mir eine Nachricht über das Kontaktformular und erzählt mir darin schon etwas mehr über eure Feier. Ich melde mich dann telefonisch so bald wie möglich bei euch um einen unverbindlichen Kennenlern-Termin ausmachen können. Da schauen wir , ob wir zusammen passen, auf einer Wellenlänge liegen. Das ist für die fotografische Dokumentation einer Hochzeit essentiell, da ich euch in sehr persönlichen Momenten begleiten werde. Bei unserem Treffen kann ich natürlich auch noch mehr über eure Feier erfahren, und erzähle euch noch etwas mehr über meine Arbeitsweise, Leistungen und natürlich auch Erfahrungen auf vergangenen Hochzeiten. Falls wir für ein Treffen zu weit auseinander wohnen (ich lebe in München), können wir uns auch gerne via Skype & Co. verabreden.


Was kosten Deine Reportagen?

Ich fotografiere am liebsten ganztätige Hochzeitsreportagen, von den Vorbereitungen am Vormittag bis zur Party am Abend. Mit einer derartigen Reportage ist ein großer Vor- und Nachbereitungsaufwand verbunden. Deshalb könnt Ihr mich in der Regel ab 8 Stunden zu einem Preis von 2000 € (inkl. Mwst.) buchen. Kürzere Begleitungen mit weniger als 8 Stunden sind unter bestimmten Gegebenheiten natürlich auch möglich. Meldet Euch einfach bei mir, dann sprechen wir drüber.
Ich reise überall hin, wo Ihr mich für eure Feier dabei haben möchtet. Egal ob das nun an einem anderen Ort in Deutschland oder im Ausland ist, ich berechne dann nur die zusätzlich anfallenden Reisekosten, aber keine Reisetage.

 

Ein paar Worte über mich.

Geboren, aufgewachsen und wohnhaft bin ich in München. Meine große Leidenschaft ist die dokumentarische Fotografie, wobei mir die Straßenfotografie besonders am Herzen liegt. Egal ob ich in München oder auf Reisen unterwegs bin, die Kamera ist als ständige Wegbegleiterin immer dabei. Sie ist einfach das beste Werkzeug ist, um das Leben zu dokumentieren, und schenkt mir immer wieder spannende Begegnungen, wertvolle Momente und neue Horizonte. Egal wo ich bin. Einige Eindrücke von meinen Streifzügen in München und meinen Reisen könnt ihr auf meiner anderen Website sehen. Und wenn ich mal nicht auf der Straße unterwegs bin, dokumentiere ich auch noch den Alltag von Familien mit meiner Kamera.